Mit der ersten Teilnahme an einer Messe in Deutschland, der Blechexpo in Stuttgart, internationale Leitmesse  für die blechverarbeitende Metallindustrie, hatte Conveyor 22 eine fantastische Woche zusammen mit unserem Geschäftspartner Schwer + Kopka und vielen interessanten Standbesuchern.

Dank der Einladung unserer Geschäftspartner von Schwer + Kopka und deren Gastfreundschaft, konnten erstmalig in Deutschland 2 Linearförderer von Conveyor 22, gekoppelt an ein Schwer + Kopka Überwachungssystem für das Condition Monitoring, ausgestellt werden.

Die Standbesucher konnten unseren Linearförderer in Aktion sehen und sich ein Bild über die Effizienz und insbesondere den geringen Energieverbrauch verschaffen.

Erstmalig wurde der Öffentlichkeit der neue Linearförderer ECS-181 präsentiert und fand direkt sehr großen Anklang bei den internationalen Messebesuchern.

Das Ergebnis war eine durchweg positive Messewoche mit vielen neuen internationalen Geschäftskontakten.

Die Firma Schwer + Kopka verbindet 27 Jahre Erfahrung mit ihrer führenden Marktposition und steht für praxisorientierte Industrielösungen zur Prozessüberwachung und zuverlässigen Fehlererkennung in Verbindung mit der Vernetzung von Produktionsdaten für die metallverarbeitende Fertigung.

Es war uns eine Ehre, als Mitaussteller bei SK auf der Blechexpo für den deutschen Markt mit dabei zu sein.

Hier geht es zu einem Bericht in „Svensk Verkstad“: „Svenska transportörstillverkaren Conveyor 22 på Blechexpo med Schwer + Kopka